Wenn Sie Buchblogger/in, Literaturjournalist/in oder auch diejenige Person im Bekanntenkreis sind, die man ohnehin immer nach den neuesten und besten Buchtipps fragt, könnten Sie bei sobooks Kurator/in werden. Ab Anfang 2014 werden Sie dann auf sobooks neben ihrem Profil eine eigene Seite für Buchempfehlungen bekommen. Dort können Sie für jedes Buch genau begründen, weshalb man es lesen sollte. Oder eben nicht lesen sollte.

Folgt jemand Ihren Empfehlungen, bekommen Sie (wenn Sie möchten) einen Anteil am Verkaufspreis des Buchs, ungefähr vergleichbar mit der so genannten Affiliate-Provision von Amazon. Ebenso wie Vielleser können Sie einzelne Bücher adoptieren und bekommen dann von uns Instrumente an die Hand, um das Miteinander und die Qualität der Diskussionen im Buch zu verbessern.

[contact-form-7 404 "Not Found"]