Für Presseanfragen kontaktieren Sie Sascha Lobo – wenn es Ihnen irgend möglich ist per Mail – unter der Adresse sl(ät)sobooks.de. Bitte geben Sie bei Rückrufbitten auch Medium und Thema an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir insbesondere kurz vor und nach der Launch-Phase von sobooks nicht immer umgehend antworten können. Das wird sich selbstredend ändern, sowie wir schon bald eine ebenso riesige wie emsige Presseabteilung voller unterbezahlter Voluntäre andocken werden.